Méthode Naturelle – Training der natürlichen Art

Méthode NaturelleWenn einem in München junge Menschen auf Brückengeländern begegnen, handelt es sich nicht unbedingt um suizidgefährdete Jugendliche. Es könnte auch eine Trainingsgruppe um Nadja Hahn sein. Die 28-Jährige ist Mitbegründerin der Gruppe „Méthode Naturelle München“ und leitet seitdem zwei Mal in der Woche Übungsstunden im Olympiapark und im Forstenrieder Wald.

von Afra Lindström

Nadja5

Was für eine Méthode … ?

Nadja4Eigentlich kommt die Wahlmünchnerin Nadja Hahn (28) aus dem Parkours. Irgendwann wollte sie die Ursprünge ihrer Sportart kennenlernen und entdeckte voller Begeisterung in Belgien die Méthode Naturelle. Sie beschloss, ihr bisheriges Trainingsangebot „Parkours Basic“  durch die für Deutschland innovative Méthode Naturelle zu ersetzen.

Nadja, 28: „Ich glaube fest daran, dass Sport für jeden da ist. Man braucht kein Fitnesstudio, kein Geld, keinen Park oder Wald. Man kann, wo man steht und wie man ist, anfangen zu trainieren und Spaß dabei haben.“

Être fort pour être utile – stark sein um nützlich zu sein

Bei Méthode Naturelle geht es nicht unbedingt darum, sich sportlich in der Natur zu betätigen. Im Mittelpunkt stehen für den menschlichen Körper natürliche Bewegungsabläufe. Anstatt sich an einer Indoor-Kletterwand hochzuhangeln, Nadja7erklimmt Nadja Bäume, statt Gewichte zu stemmen, schleppt sie Treibholz. Anstelle von Rückwärtssalti auf dem Schwebenbalken zu trainieren, hüpft sie gekonnt über Geländer, Ketten und Parkbänke. Alles unter dem Motto „Sei stark um nützlich zu sein“. Der Grundgedanke des Trainings ist, aus seinen athletischen Fähigkeiten im Extremfall einen Nutzen für die Allgemeinheit ziehen zu können. Nadja erklärt die notwendige Vielfältigkeit des Trainings so: „Was bringt es mir, bei Gefahr ein guter Läufer zu sein, wenn ich keine Mauer überwinden kann? Was nutzt es, wenn ich eine 20-Kilo-Hantel stemmen kann, es aber nicht schaffe, einen Menschen vorm ertrinken zu retten?“

Neuer Trend mit langer Historie

Entwickelt wurde die Trainingsart von Georges Hébert, weshalb sie auch Hébertisme genannt wird. Hébert war ein französischer Marienoffizier, der erkannte, dass effiziente Körperbeherrschung nur durch vielfältige körperliche und mentale Ertüchtigung erreicht werden kann. Darauf basierend entwickelte er seine Trainingsmethode. Sie zielte nicht nur auf natürliche Bewegungsabläufe ab, sondern stellte das körperliche und geistige Wohl des einzelnen und der Allgemeinheit in den Mittelpunkt. Méthode Naturelle – sie sollte nicht nur die Muskeln und Ausdauer seiner Soldaten trainieren, sondern auch deren psychische Stabilität, Kameradschaftlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Für Nadja ist außerdem eine gewisse Abhärtung ein wichtiger Trainingsaspekt. Wer sich und seinen Körper regelmäßig jeder Wetterbedingung aussetzt, hat am Ende ein starkes Immunsystem und einen ganz schwachen Schweinehund. „Da haut einen so schnell nichts um“, sagt Nadja und grinst. Persönlich hat sie, wie viele andere Gruppenmitglieder, ihren ganzen Lebenswandel nach und nach umgestellt. Neben dem täglichen Training ist gesunde Ernährung, der Verzicht auf Alkohol und eine geänderte mentale Einstellung bei vielen fest eingezogen. „Dieser Sport verändert dich ganz automatisch, wenn du ihn wirklich lebst.“ Wer tiefer eintauchen möchte, bekommt neben einem gesunden Körper auch eine neue Lebensphilosophie.

Méthode Naturelle in München

Die Münchner Méthode Naturelle gehört zum Forstenrieder Sportclub. Wer mittrainieren möchte, zahlt 75 € für ein Jahr. Vom Beitrag werden Feste und andere Events oragnisiert und Nadja1einige wenige Trainingsgeräte gekauft. Natürlich kann jeder vorher ein Schnuppertraining absolvieren. Bei Nadja und ihren Trainerkollegen ist jeder willkommen, egal wie alt und in welcher körperlichen Verfassung. Wichtig ist nur Spaß an der Sache und am Sport in der Gruppe. Auch Jugendliche und Kinder sind gern gesehen. „Die meisten Kinder machen die Übungen ganz unbewusst jeden Tag indem sie hüpfen, rennen, werfen und klettern. Nur Erwachsene haben oft vergessen, ihre natürlichen Fähigkeiten zu nutzen.“ In Kürze wird es eine spezielles Eltern-Kind-Training bei Méthode Naturelle München geben. Dabei hat die ganze Familie Spaß an der Bewegung im Freien.
Bis zum ersten Training kann jeder mit der sogenannten Mauerüberwindung anfangen. Nadja erklärt hier Schritt für Schritt die Technik dahinter, der Rest ist Übungssache:


_DSC0098_DSC0087