Multimedia Storytelling

Drei Tage multimediales Geschichtenerzählen: Aufbau, Dramaturgie, Spannungsbögen, Trends, Erzählformen, Darstellungsformen im Netz… Nach der Theorie folgt die Praxis und unsere Teilnehmer produzieren exemplarisch eine Audio-Slideshow: Ausgestattet mit Digitalkamera und Audiogerät geht’s raus in die wirkliche Welt. Zu echten Menschen,  echten Protagonisten und echten Geschichten. Dann wird fotografiert, Interviews aufgenommen, O-Töne gesammelt und Geräusche aufgezeichnet. Wer will, kann auch selbst auf’s Band sprechen.

Zurück in der Akademie schneidet jeder Teilnehmer aus seinem Material eine Slideshow: Bilder auswählen, Ton darüberlegen, Atmo nicht vergessen, und wer Lust hat, spielt Musik ein, Natürlich gibt es zuerst eine Einführung ins Schnittprogramm Adobe Premiere.

In nur anderthalb Tagen Produktionszeit entstehen Audio-Slideshows, die sich sehen lassen können. Hut ab, zumal die meisten Teilnehmer ohne Erfahrung im audiovisuellen Bereich bei uns eintreffen.

Hier ist eine Auswahl der entstandenen Audios-Slideshows aus dem Seminar „Multimedia Storytelling“:

Sport mit Smartphone und App:  Freeletics

Mit der Tram 19 durch München:

In der Perlerie in München kann sich jeder seinen Schmuck selbst gestalten:

Auto gegen U-Bahn: Wer ist schneller? Ein Wettrennen:

Begehrt und viel geklickt im Web: Eine How-to-Anleitung. Hier: So faltet man einen Springfrosch:

Der Münchner Rosengarten: 100 Jahre alt und immer noch ein Geheimtipp:

Die Welt zu Gast beim Alten Peter in München: